portfolio-banner2

Neues Leben für eine alte Geschichte

Seit mehr als einem Jahr arbeiten wir als Klub Schlägel & Eisen ehrenamtlich daran, ein inzwischen längst vom Verfall geprägtes Steinkohlebergwerk wieder neu zu beleben. Während der zurückliegenden Sommerpause haben wir uns strukturell aufgestellt. Jetzt laden wir unsere Klubmitglieder und solche die es werden wollen herzlich zu einer Infoveranstaltung am 31. Oktober ein. Ab 19 Uhr präsentieren wir auf der Schachtanlage 3/4/7, welche Dinge wir ab kommenden Jahr auf Schlägel und Eisen vor haben.

Kurz gesagt lautet die Antwort darauf: Kunst, Kultur, Kohle, Sport und Café. Hinter diesen Schlagworten stecken diverse außerordentlich spannendes Vorhaben, die das Zechengelände auf Schlägel und Eisen nach 15 Jahren des Leerstands und Verfalls wiederbeleben sollen.

Mit der ExtraSchicht am 25. Juni 2016 ist uns und vielen anderen Hertenern klar geworden, welch enormes Potential in der Schachtanlage 3/4/7 steckt. Die positive Resonanz von Besuchern und Presse, motiviert uns, jetzt weiter zu machen.

 

Kunst im Klub

kunst-banner2Mit unseren Ausstellungen bringen wir zeitgenössische Kunst nach Herten. Die meist jungen Künstler nutzen die kraftvollen Orte auf Schlägel und Eisen als ihr Atelier. Mal spiegelnd, mal kontrastierend nehmen die Arbeiten somit Bezug auf die Geschichte und Architektur des Ortes. Noch vor der Vernissage kommen die Hertener mit den Künstlern ins Gespräch und werden zu Augenzeugen des künstlerischen Schaffensprozesses.

Ausgehend von den ausgestellten Arbeiten bieten wir ein pädagogisch wertvolles Kunstvermittlungsprogramm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Im professionell ausgestatteten Kunstatelier werden unsere Gäste selbst kreativ: Es wird gezeichnet, gemalt und gestaltet.

 

Kultur im Klub

kultur-banner2 Meterhohe Decken, weitläufige Hallen und ein großer Außenbereich: Die Architektur der ehemaligen Schachtanlage 3/4/7 bietet einen geeigneten und interessanten Schauplatz für Kulturveranstaltungen.

Ab 2017 werden wir verstärkt Lesungen, Musikdarbietungen, Partys, Theateraufführungen und Performances stattfinden lassen. Zudem planen wir saisonale Open-Air-Events.

 

Kohle im Klub

kohle-banner2Gemeinsam mit dem Geschichtskreis möchten wir die Historie der Zeche Schlägel und Eisen für unsere Besucher erlebbar machen. Dabei geht es uns weniger darum, die historischen Fakten lückenlos aufzuarbeiten, vielmehr sollen sich unsere Gäste vor Ort selbst auf eine Entdeckungs- und Zeitreise machen. Die ganz persönlichen Geschichten, Bilder und Filme ehemaliger Bergmänner sollen einen Einblick in den Arbeitsalltag in der Zeche und unter Tage geben.

An zahlreichen originalen Schauplätzen zeigen permanente Filminstallationen, wie es dort früher aussah. Ehemalige Bergleute bieten in Kooperation mit dem Geschichtskreis lebendige Führungen für Schulkinder und interessierte Erwachsene an. Zudem ist ein TV-Dokumentarfilm geplant.

 

Sport im Klub

sport-banner2Als Klub Schlägel & Eisen verstehen wir uns keineswegs als Verein, der sich ausschließlich der Förderung von Hochkultur und geschichtlicher Bildung verpflichtet sieht. Mit unseren Sportaktivitäten ergänzen wir unser ganzheitliches Angebot, das Körper und Geist gleichermaßen miteinschließt.

In Kooperation mit Jugendzentren, Sportvereinen und Schulen werden Kinder, Jugendliche und Erwachsene professionell in Kampf-, Mannschafts- und Einzelsportarten angeleitet. Auf dem Trainingsprogramm steht unter anderem Ringen, Zirkeltraining, Tischtennis und Trampolinturnen. Neben dem aktiven Sport sollen auch Public Viewings und Sportfeste stattfinden.

 

Café im Klub

cafe-bannerUnser Café-Ressort bündelt die kommerziellen Angebote unseres Vereins. Mit den Gewinnen beispielsweise aus gastronomischen Verkäufen oder Vermietungen möchten wir unsere gemeinnützigen Aktivitäten und Angebote finanzieren.

Im Rahmen der Ausstellungen, Führungen, sowie der Kultur- und Sportveranstaltungen bieten wir einen kleinen, auf den Anlass abgestimmten gastronomischen Service an.

Die ehemaligen Duschen der Bergmänner sind zur gemütlichen Lounge geworden. Ausrangierte Sofagarnituren, alte Stehlampen, Couchtische und gerahmte, historische Fotos von Bergarbeitern prägen den Raum. Unsere Besucher genießen hier in entspannter Atmosphäre einen Campari, Wein oder Crêpe. Ganz ruhrgebietstypisch bieten wir auch Currywurst, Stullen und Bier an.

 

Doch das alles geht nicht ohne Sie!

Für unsere ambitionierten Vorhaben benötigen wir Ihre Unterstützung! Daher laden wir alle Mitglieder und Interessierte herzlich am Montag, den 31.10.2016 in die Duschkaue ein, um die konkreten Ideen und Inhalte zu erfahren. Unser Team stellt Ihnen dann unsere einzelnen Resorts vor und Sie haben die Möglichkeit, wenn Ihnen eine Idee oder ein Bereich nahe liegt, dort mitzuwirken und dem unserem Klub beizutreten.

Bitte ziehen Sie sich warme Kleidung an, da die Kauen nicht dauerhaft beheizt sind. Wir freuen uns auf Sie!

Was denken Sie?