zechengold-party-1

Zechengold: Knapp 200 Hertener tanzten den Bergmann

Bis 3 Uhr nachts haben wir mit euch gemeinsam ausgelassen in unserer Schwarzkaue gefeiert. Mit den farbenfroh angeleuchteten Ketten und Kauenkörben bot die Location eine überwältigende Partykulisse.

Sicherlich wäre die Stimmung auch ohne den Triumph Schalkes im Revierderby ganz gut gewesen. Aber nach der beeindruckenden Aufholjagd der Mannschaft war die Laune auf der Tanzfläche regelrecht ekstatisch!

Hinzu kam gute Musik von DJ Maik T, der an den Plattentellern den Disco-Sound der 80er und 90er Jahre wiederaufleben ließ. Im Rhythmus des Beats hämmerte auch der Bergmann mit seinem Abbauhammer auf den Wandprojektionen.

Und wer sich zwischen zwei Tänzen kurz ausruhen wollte, konnte es sich in den altmodischen Sitzecken mit Ohrensesseln, Nierentischen und Leuchten bequem machen. So avancierte die Feier letztlich zu einer Hommage an die blühenden Zeiten des Bergbaus in Herten.

Was denken Sie?