OUTDOOR-FOTOAUSSTELLUNG

"Die gemeinsame Grenze"

08. September bis 15. Dezember 2022 // 24/7 kostenlos geöffnet

Die gemeinsame Grenze – eine Grenze die verbindet und nicht teilt. 

Eine Radtour entlang des Grenzgebietes Ukraine – Russland.

Ganz spontan, ohne den Anspruch jeglichen Komforts, ohne zu wissen was einen erwartet, bittet Fotograf Marco Stepniak spontan Menschen auf der Straße oder vor ihrer Haustür um einen Schlafplatz. – In unseren Augen eine Mutprobe, für Marco ein spannendes Abenteuer, voller Erzählungen und Eindrücken, die eine nicht perfekte, dafür herzliche und offene Seite der Menschen zeigt, die Marco auf seiner Radtour im Grenzgebiet erlebt hat. 

Ziel der Ausstellung

Wir möchten mit dieser Ausstellung keine politische Auseinandersetzung über das Thema Russland – Ukraine bewirken, sondern die Landschaft, das Leben, die Menschen und das Wichtigste – die Menschlichkeit zeigen, die Marco vor Ort kennenlernen durfte. Es ist ein Erfahrungsbericht von einer fast normalen Urlaubsreise in den Jahren 2002-2003.

Ort der Ausstellung: 

Die Ausstellung ist auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Schlägel&Eisen zu finden. Der angrenzende Radweg „Allee des Wandels“ untermalt noch einmal das Erlebte von Marco.

Führungen mit Marco Stepniak 

Dauer ca. 1,5 – 2 Stunden

Erwachsene: 8 € // Kinder (10-17 J.): 4 €

Ausstellung vom
08.09.2022 bis 15.12.2022
24/7 kostenlos geöffnet

DER KATALOG ZUR AUSSTELLUNG

Preis: 10 €

 

Verkaufsstellen: folgen in Kürze

Für jeden verkauften Katalog erhält der Vest ohne Grenzen e.V. eine Spende in Höhe von 1 €.

Der Vest ohne Grenzen e.V. hat sich zur Aufgabe gemacht, insbesondere Kinder und Jugendliche,  die Zuflucht im Vest gefunden haben, bei der sprachlichen und gesellschaftlichen Integration zu unterstützen und ihnen soziale und kulturelle Teilhabe zu ermöglichen.

 

 VERNISSAGE
08. September um 17:00 Uhr

in der

Eintritt: kostenlos

Einlass: 16:30 Uhr

HIGHLIGHTS

Tagebuchlesungen von Marco Stepniak

Musikalische Darbietungen von Dr. Jana Emmrich – Pianistin und Musikwissenschaftlerin

Gäste aus der Ukraine

Offizielle Eröffnung der Ausstellung

 

FINISSAGE – BENEFIZVERANSTALTUNG
15. Dezember um 18:30 Uhr

in der

Eintritt: 10 €

Einlass: 18:00 Uhr

HIGHLIGHTS

 

Informationen folgen in Kürze

UNSERE PARTNER