extraschicht-2017-banner

ExtraSchicht 2017: Wir sind dabei!

Zwischen lebensfeindlichen Extrembedingungen unter der Erde und einem friedlich-bürgerlichen Leben über Tage: Zur ExtraSchicht 2017 machen wir die kontrastreichen Lebenswelten des Bergmanns erfahrbar.

Über 70 Künstler und 11 Music-Acts gestalten für Sie einen unvergesslichen Kultur- und Party-Abend:

>> Kunstgezeug
>> Kohle
>> Schall
>> Probierwesen

>> Das gesamte Programm zum Herunterladen (PDF)

Seien auch Sie am Abend des 24. Juni dabei! Erleben Sie die schauderhaft-magische Atmosphäre unseres erstmals geöffneten Tiefkellers und bestaunen Sie die mächtige, frisch sanierte Zwillingsdampffördermaschine!

 

Sichern Sie sich jetzt Ihr ExtraSchicht-Ticket

Das ExtraSchicht-Ticket ist Ihre Eintrittskarte zu Schlägel & Eisen am 24. Juni. Darüber hinaus haben Sie Zugang zu weiteren faszinierenden Kulturereignissen im gesamten Ruhrgebiet: An insgesamt 46 Spielorten in 20 Städten zeigen 2.000 Künstler ihr Schaffen.

Ihr Ticket erhalten Sie für 17 Euro im Vorverkauf:
>> Bei Weidner Wassertechnik auf Schlägel und Eisen, Glückauf-Ring 35-37 (werktags, 7-16 Uhr)
>> Online über das Bestellformular
>> Telefonisch unter 01806 – 18 16 50 (max. € 0,60/ p. Anruf)

Für Kurzentschlossene gibt es Tickets für 20 Euro an der Abendkasse auf dem Zechengelände. Wer ausschließlich Schlägel & Eisen besuchen möchte, zahlt hier nur 12 Euro.

Übrigens: Wer kein Ticket hat, kann trotzdem mitfeiern. Der Außenbereich mit Musikbühne und Bergmannsmarkt ist für alle frei zugänglich.

 

 

So finden Sie zu uns

Die Schachtanlage 3/4/7 der ehemaligen Zeche Schlägel & Eisen liegt zwischen Langenbochum und Westerholt, direkt an der Westerholter Straße 692 / Glückauf-Ring 35-37.

In der Nacht des 24./25. Juni hält der ExtraSchicht-Shuttle ES11 und ES15 auf dem Areal. Parkplätze sind vorhanden.

Durchqueren Sie Licht und Dunkelheit, entdecken Sie jahrzehntelang verschlossene Räume und erleben Sie die Kraftfelder unserer Industriegeschichte!

 

Himmel und Erde

Der Bergmann verbrachte sein Leben zwischen Himmel und Erde. Unter Tage sah er sich mit Hitze, Lärm und Enge konfrontiert. Über Tage hingegen erwartete ihn ein vergleichsweise komfortables Leben zwischen Familie, Eigenheim, Taubenzucht, Sport, Modellbau und Musik.

Zwischen Tiefkeller, Kauen und Fördertürmen begegnen Ihnen Saxophonisten, Sänger, Flamenco-Tänzer und ein DJ. Licht- und Videoinstallationen schaffen eine schauderhaft-magische Atmosphäre. Lassen Sie sich verzaubern, genießen Sie im Duschraum ein Glas Wein in Omas gemütlichen Sesseln und bestaunen Sie die mächtige Zwillingsdampffördermaschine!

>> Bericht: Das war die ExtraSchicht auf Schlägel und Eisen 2016