bergmannsfruehschoppen-banner-herbst-2018

Schnäpsken im Maschinenhaus

Einfach klönen und in gemütlicher Gesellschaft über alte Zeiten, Schalke und das Ruhrgebiet sprechen: Am kommenden Sonntag treffen sich Bergleute und Bergbau-Interessierte wieder zum Bergmannsfrühschoppen.

Seit mehr als 18 Jahren wummert und dampft sie schon nicht mehr – die mächtige Fördermaschine von Schacht 3 auf Schlägel & Eisen. Doch weil der Kumpel-Geist weiter in den ehemaligen Bergleuten lebt, trifft man sich gerne am früheren Arbeitsplatz und pflegt die bergmännische Tradition. In diesem Geiste haben wir als Klub Schlägel & Eisen gemeinsam mit dem Geschichtskreis der Zeche den Bergmannsfrühschoppen ins Leben gerufen. Bereits zum dritten Mal wird die Veranstaltung am kommenden Sonntag stattfinden, nun allerdings im schön sanierten Maschinenhaus auf der Hertener Schachtanlage 3/4/7.

Eingeladen sind alle, die sich für Bergbau interessieren oder einfach einen Blick auf die Dampffördermaschine von 1896 werfen möchten. Auf dem Programm stehen das Steigerlied und andere Bergmannsgesänge, die das 1950 auf der Zeche gegründete Männerquartett in traditioneller Tracht vorträgt. Dazu gibt es Kaffe, Schmalz-Stullen, Bierchen, sowie den ein oder anderen Bergmanns-Schnaps. Kommen Sie vorbei, unterhalten Sie sich in gemütlicher Runde mit ehemaligen Bergleuten und erfahren Sie spannende Details aus dem Bergwerks-Alltag!

Bergmannsfrühschoppen
am Sonntag, den 7. Oktober 2018, ab 10.30 Uhr
Maschinenhaus auf Schlägel & Eisen, Zur Grubenwehr, Herten
Der Eintritt ist frei.

Was denken Sie?